Fassadenbeschichtung mit GERU ...

... für den rechtzeitigen Schutz Ihrer Immobilie

GERULAN® AlchemillaPerl ...

... zuverlässiger Verwitterungsschutz, auch bei belasteten Wetterseiten

Die Geru Handwerker …

… Ihr Arbeitsteam vor Ort

Sonne, Regen, Eis und Schnee ...

... mit einer Fassadensanierung von GERU gibt es dauerhaften Schutz

Referenzbeispiel ...

… einer Fassadenbeschichtung

Warum macht man eine Fassadenbeschichtung?

Ihre Gebäudefassade ist tagein tagaus vielen Witterungsbedingungen ausgesetzt. Diese schädigen auf Dauer Ihre Gebäudehülle. Durch den ständigen Wechsel von Sonneneinstrahlung, Regen, Eis und Schnee wird die Fassade unansehnlich und alt. Risse treten auf. Moos- und Pilzbewuchs an feuchten Ecken und an belasteten Wetterseiten tun ihr übriges dazu. Ihre Aussenwände sind ständig feucht. Mit einer Fassadenbeschichtung verhindern Sie diesen Vorgang und erhalten über viele Jahre Ihre sanierte Fassade - für den Werterhalt Ihrer Immobilie.

So gehen wir vor:

  • Verschmutzte und schadhafte Putzfassaden und vorgehängte Fassaden werden zuerst gereinigt.
  • Schäden werden nachgeputzt, Risse ausgebessert.
  • Grundierung und Vorbeschichtung sorgen für die Verfestigung des Untergrundes und optimale Haftung.
  • Anschließende Deckbeschichtung mit witterungsbeständigen und atmungsaktiven GERULAN® AlchemillaPerl.
  • Nach der Beschichtung:
    Zuverlässiger und dauerhafter Verwitterungsschutz und sichtbare Wertsteigerung.

Die Ausführung:

Nach Objekt und Voraussetzungen werden anstatt einem konventionellen Gerüst ein sogenanntes Blitzgerüst und die Hubarbeitsbühne eingesetzt.

Das heißt für Sie:

  1. Unabhängige Terminplanung durch schnelle Montage!
  2. Kostenersparnis, da keine zeitaufwendige und teure Einrüstung nötig ist!